Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Göppingen

Stadtkirche Göppingen

Sie möchten sich über einen der zahlenmäßig größten Kirchenbezirke innerhalb der Evangelischen Landeskirche in Württemberg informieren? Dann sind Sie hier richtig. Hier finden Sie Informationen von 34 Kirchengemeinden, Beispiele diakonischer Arbeit und psychologischer Beratung, aus der Jugendarbeit, der Erwachsenenbildung, Kindergartenfachberatung und der Kirchenmusik, Angebote und Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, Senioren ...

Reformationsjubiläum 2017

Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen zu Buße und Ablass. Das war die Initialzündung der Reformation, die enorme Entwicklungen angestoßen hat.

Das 500. Reformationsjubiläum ist Anlass, über das Geschehene zu berichten und Impulse für die Zukunft der Kirche und der Gesellschaft weiterzugeben. Anregungen finden Sie auf der Homepage der Landeskirche zum Reformationsjubiläum. Die Veranstaltungen im Kirchenbezirk Göppingen finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Weltgebetstag am 3. März 2017

Was ist denn fair?“

Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen, dort ist die Frage der Gerechtigkeit häufig die Überlebensfrage. Philippinische Christinnen haben ihre...

mehr

Stellenanzeige des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Göppingen

Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Göppingen (ejgp) unterstützt die Jugendarbeit in

33 Kirchengemeinden und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche und des Kirchenbezirks Göppingen. Zum 01.05.2017 oder früher suchen wir

 

eine Sekretärin / einen Sekretär

in Teilzeit 50%...

mehr

Veranstaltungen im Kirchenbezirk Göppingen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne kommt am 22. Februar ins Fernsehen: Im Ersten läuft der Film „Katharina Luther“. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr

  • Religiöse Bildung wird immer wichtiger

    Bei der zentralen Veranstaltung der Kirchen bei der Bildungsmesse didacta diskutieren heute unter dem Titel „ZusammenLeben gestalten – Pluralitätswert Religion?“ Staatssekretär Volker Schebesta, Oberkirchenrat Werner Baur und Prof. Dr. Magnus Striet von der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

    mehr